NATUR - ZEOLITH - KLINOPTILOLITH WR ø 12 µm 6500g

EUR 62,39
inkl. 16 % USt

EUR 9,60 pro Kilogramm

Art.Nr.: ZK-WR12-6500

https://vanterre.de/ 

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 6,5 kg

oder

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Zeolith - Klinoptilolith Wide Range ø 12 µm 6500g
v a n t e r r e Naturzeolith-Klinoptilolith mit feiner Vermahlung von durchschnittlich 12 µm und breiter Korngrössenverteilung. Ohne Nanopartikel!  Durch thermische Aktivierung und einer speziellen Heissvermahlung ist er hochaktiv und besitzt eine Kationenaustauschkapazität von 173 meq/100g (1,73 mol / kg). Die Mikronisierung in der Ringwalzenmühle (eine Mühle, die mit Reibung arbeitet) findet findet zusätzlich zur thermischen Aktivierung bei einer Temperatur von 150-170°C statt. Er stammt wie auch unser anderer Zeolith und viele anderen hochwertigen Zeolithe aus dem Karpatengürtel. Allerdings ist die Farbe eher eine sehr helle, leicht grau-grüne und nicht elfenbeinfarben wie unser anderer Zeolith.

Er ist durch seine breite Korngrössenverteilung für sehr viele verschiedene Anwendungen geeignet, um nur einige zu nennen: Alle kosmetischen Anwendungen von Haut- und Mund- und Körperpflege, Basenbädern, soft Peelings bis hin zum Tierfuttermittelzusatzstoff für Hunde, Katzen, Pferde, für Aquarien und nicht zu vergessen zur Bodenverbesserung, zur Rasenpflege ,, als natürlicher Blattdünger zur Schädlingsbekämpfung usw.

Zeolithe wie der WR 12 µm eignen sich nicht nur hervorragend für alle Tierarten, sondern gleichwohl als mineralischer Bioregulator für den Garten, Bodenoptimierung und nachhaltiges Pflanzenwachstum. Zeolithe binden als Ionentauscher wie ein Magnet oder ein Schwamm Schadstoffe wie Schwermetalle, Leichtmetalle, Pestizide, Ammoniak und Radionukleide an sich und geben im Gegenzug dafür lebenswichtige Wirkstoffe wie Kalzium, Magnesium und Kalium für den biologischen Soffwechselprozess ab. Mikroorganismen siedeln sich direkt an der äusseren und inneren Oberfläche des Zeolithen in den unzähligen Mikroporen milliardenfach an und bilden einen dichten Bakterienfilm in und um die Zeolithkörner. Die immense innere und äussere Fläche fördert die Arbeit der Bakterien und dadurch den Stoffwechselprozess. So wird das natürliche Pflanzenwachstum und die Energie und Kraft der Pflanze erheblich gesteigert. Schnellerer, kräftigerer Wuchs, qualitativ besserer und höherer Fruchtertrag.

Das Datenblatt und die Chart zur Korngrössenverteilung und komplette Korngrössenverteilungsanalyse sind zur Ansicht hinterlegt.

Die Korngrössenverteilung in Zahlen ist auf Seite 2 des Datenblattes aufgeführt.
Noch etwas zu Korngrössen:
Jede Vermahlung erzeugt Korngrössen von X bis Y, es gibt keine Vermahlung, bei der einfach nur eine Korngröße von z. B. 20 µm oder 50 µm entsteht. Um das zu erreichen müsste sehr aufwendig gesiebt werden und eine Zahl wie 20 µm kann einiges bedeuten: Durchschnitt, Minimal- oder Maximalkorngrösse. Da uns das doch etwas zu ungenau ist, lassen wir jeden unserer Zeolithe auf die genaue Korngrössenverteilung untersuchen, damit jeder erkennen kann, welche Korngößen darin enthalten sind.

 

  • 100 % ohne jeden Zusatz
  • getestet auf Schwermetall, Radioaktivität, Mikrobiologie, Dioxine und Furane, Umweltgifte
  • hochfein aktivierter Natur-Klinoptilolith-Zeolith aus dem Karpatengürtel
  • sehr gute mikrobiologische Werte durch die thermische Aktivierung
  • sehr feine durchschnittliche Korngröße 12 µm
  • Klinoptilolithanteil >90 %
  • Innere Oberfläche nur der Mikroporen beträgt 223 m² /g
  • sparsam in der Anwendung
  • Kationenaustauschkapazität 173 meq/100g
  • Silizium-Aluminium-Verhältnis 5,5 : 1
  • Puderkonsistenz, keine grösseren Partikel
  • genaue Korngrössenverteilung: siehe Chart oder Datenblatt
  • EAN 0609224512094

Zeolith - Klinoptilolith ist in der Europäischen Union rechtlich gesehen kein Heilmittel, kein pharmazeutischer Hilfsstoff, kein Arzneimittel, kein Nahrungsergänzungsmittel, kein medizinisches Präparat und auch kein Lebensmittel. Es ist in der FiBL-Betriebsmittelliste (Organic Inputs) 2011 gelistet und hat die EU-Zulassung Tierfuttermittelzusatzstoff 1g568. Zeolith hat von der FDA US Food and Drug Administration eine Bewertung als GRAS (allgemein als sicher anerkannt, Generally Recognized As Safe) erhalten. Das ist jedoch für die EU nicht relevant.