vanterre
4.955497
 

NATUR - ZEOLITH - KLINOPTILOLITH ø 6µm 1400g

Art.Nr.: ZK-61400-1

https://vanterre.de/ 

EUR 39,50
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 1,4 kg

Produktbeschreibung

VERMAHLEN IN DER SPIRALSTRAHLMÜHLE
Unveränderte ultrafeine Spitzenqualität

VERSANDKOSTENFREI IN DEUTSCHLAND

v a n t e r r e - 1400g hochfeiner mikronisierter Premium Naturzeolith - Klinoptilolith HF ø 6 µm. Klinoptilolithgehalt > 90%. Unser Zeolith wird im Karpatengürtel in Rumänien mit einem Bagger abgebaut (Sprengungen sind bei einem weichen Stein wie Zeolith Unsinn), dann folgt die grosse, erste thermische Aktivierung bei ca. 360° C und die Vorvermahlung in einer Ringwalzenmühle auf ca. 200-300 µm. Danach geht ein kompletter Sattelschlepper (wegen dieser Mengen pro Auftrag sind wir auch in der Lage, eine derartige Qualität zu diesen Preisen anzubieten:-)) auf die Reise nach Österreich zu unseren Jetmill-Spezialisten. Die sind Hersteller dieser Mühlen und haben deshalb den tiefsten Einblick in die Mahlvorgänge. Das Jetmillverfahren ist eine Weiterentwicklung der Idee von Dr. Tihomir Lelas, Zeolith in Mühlen ohne Malmkörper zu mahlen und zu aktivieren. Er "schoss" die Partikel mit zwei sehr grossen Düsen aufeinander, dabei war auch noch eine rotierende Stahlscheibe im Spiel, die mit Diamantsplittern bestückt war. Das war aber schon richtiggehend "rabiat". Wir lassen unseren Zeolith in einer Spiralstrahlmühle, einer Weiterentwicklung der tribomechanischen Aktivierung, doch lieber etwas sanfter und heiss mikronisieren und aktivieren.  Bei 300 km/h und ca. 200° Celsius wird der Zeolith im Luftstrom durch Teilchen / Teilchen Kollision auf ø 6µm (Mikron) zerrieben und dabei hochgradig aktiviert. Diese Aktivierung lässt sich mit keinem anderen Zerkleinerungsverfahren erreichen. Die Zeolith Partikel "reiben" bei ca. 300 km/h so lange im Luftstrom aneinender, bis sie die entsprechende Größe haben. Es wird deshalb auch als "malmkörperfreies Verfahren" bezeichnet und ist die sanfteste Zeolith-Mikronisierungstechnik. Unser Zeolith enthält keine Nanopartikel. Alle in der wiederverwendbaren 100 % BPA-freien Dose.

VERSANDKOSTENFREI IN DEUTSCHLAND

Lieferzeit Deutschland  2 - 4 Tage
Lieferzeit Ausland         4 - 8 Tage

Das Datenblatt und die Chart zur Korngrössenverteilung sind zur Ansicht hinterlegt.

Hier zur Info ein Auszug aus den enthaltenen Korngrößen in Zahlen:

  •   0,30 µm =  0,23%  -   0,50 µm =  0,42%   -    0,70 µm = 0,99%   -  1.00 µm =   0,72% 
  •   1,40 µm =  6,52%  -   1,80 µm = 3,15%    -    2,20 µm = 3,82%   -  2,60 µm =   4,33%  
  •   3,20 µm =  7,18%  -   4,00 µm = 10,38%    -   5,00 µm = 8,18%   -  6,00 µm =   8,46%
  •   8,00 µm = 11,78%  - 10,00 µm = 9,43%  -    12,00 µm = 6,30%   - 15,00 µm =  8,04%
  • 18.00 µm =  5,74%   - 20,00 µm = 5,34%
  • 100 % Natur-Zeolith ohne jeden Zusatz
  • untersucht auf Schwermetalle, Radiaktivität, Dioxine, Furane, Mineralölespuren, PAK, PCB und Mikrobiologie
  • hochfein aktiviert durch Partikel / Partikel-Kollision im Luftstrom bei ca 300 km/h
  • im Jetmill-Verfahren aktiviert, mikronisiert (Spiralstrahlmühle, Weiterentwicklung der tribomechanischen Aktivierung)
  • ultrafeine durchschnittliche Korngröße 6,11 µm (siehe Chart), ≤ 5,1 µm (50%) und ≤ 14,25 µm (90%)
  • Klinoptilolithanteil 90-95 %
  • Oberfläche 400 bis 600 m² /g
  • sparsam in der Anwendung
  • Kationenaustauschkapazität 210 meq/100g
  • Silizium-Aluminium-Verhältnis 5,5 : 1
  • Puderkonsistenz, keine grösseren, sandigen Partikel
  • genaue Korngrössenverteilung: siehe Chart oder Datenblatt
  • EAN 0609224511950
     

Klinoptilolith-Zeolith ist in der Europäischen Union rechtlich gesehen kein Heilmittel, kein pharmazeutischer Hilfsstoff, kein Arzneimittel, kein Nahrungsergänzungsmittel, kein medizinisches Präparat und auch kein Lebensmittel. Es ist in der FiBL-Betriebsmittelliste (Organic Inputs) 2011 gelistet und hat die EU-Zulassung Tierfuttermittelzusatzstoff 1g568. Zeolith hat von der FDA US Food and Drug Administration eine Bewertung als GRAS (allgemein als sicher anerkannt, Generally Recognized As Safe) erhalten. Das ist aber für die EU nicht maßgeblich.

  • 0 Artikel Warenkorb